STADTMENSCHEN : Was lange währt

Foto: dapd

Gut Ding will Weile haben: Schon vor zehn Jahren hatte Schauspieler Christian Berkel seiner Kollegin Andrea Sawatzki einen Heiratsantrag gemacht. Am Sonnabend war es nun endlich so weit. Ohne öffentliche Ankündigung haben die beiden Ja gesagt. „Sie haben gestern in Schöneberg geheiratet“, bestätigte ihre Agentur. Die Trauung fand in der katholischen St.-Matthias-Kirche statt. Die 48-jährige Braut trug ein weißes, bodenlanges Hochzeitskleid mit Schleier, der 54-jährige Bräutigam einen schwarzen Anzug mit offenem weißen Hemd und Lackschuhe.

Sawatzki und Berkel sind seit 1998 zusammen und leben in Berlin. Sohn Moritz kam 1999 zur Welt, Sohn Bruno 2002. Kennengelernt hat sich das Paar bei Dreharbeiten auf Amrum. Beide Schauspieler haben Karriere gemacht. Sawatzki unter anderem als „Tatort“-Kommissarin, Berkel in mehreren Hollywood-Filmen. Gemeinsam waren sie zuletzt als Synchronstimmen in „Der gestiefelte Kater“ zu hören. Ihre Doppelrolle: ein fieses Banditenehepaar. dapd/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar