Berlin : Stadtmenschen: Wein oder Wodka?

rcf

Die Gäste wollten unentgeltlich Spargel essen und fanden sich in einer Jury wieder. Für diese Aufgabe fühlte sich außer Udo Walz als "wein- und maultaschenerfahrener Schwabe" im Restaurant Lindenlife Unter den Linden niemand befähigt. Filmproduzentin Regina Ziegler gab an, ihr seien amerikanische oder französische Chardonnays sowieso die liebsten. Tagesspiegel-Herausgeber Hellmuth Karasek hingegen bekannte sich zu einer Vorliebe für Champagner und berichtete kundig über Korkeichen, die langsam wachsen und immer weniger angepflanzt werden, so dass bald Weinflaschen mit Plastikkorken verschlossen werden müssten. Und Horst Buchholz, gerade mal wieder für einige Wochen in seine Geburtsstadt gereist, trank Wodka. Nur Brigitte Mira blieb nüchtern und bestellte sich ihr Lieblingsgetränk: Milchkaffee. Boulevard Berlin:
Was die Stadt bewegt...

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben