Berlin : Stadtmenschen: Wer ist Polly B.?

schirm

Wer ist Polly Baker? Ein Tausendsassa, ein Engel der Berliner Subkultur. Neulich noch las sie in der Philharmonie, vor ein paar Tagen setzte sie sich im Dussmann-Haus bei Amnesty International gegen Frauenfolter ein, und auf der BZ-Internetseite "Festival der Nackten" posiert sie mit einem Playboy-Stoffhasen. Heute, 21 Uhr, tritt Polly Baker samt Ehemann in der Lore-Bar (Neue Schönhauser 20) auf. Der Name ist ihr neuestes Pseudonym, irgendwie will sie incognito bleiben, jedenfalls bis sie die Bühne betritt. "Big Krupa" heißt das Mittwochs-Musikprojekt von Moritz Wolpert, dem Ex-Drummer der Jever Mountain Boys und Schlagzeuger von - jaja - Meret Becker. Die heutige Besetzung: unter anderem Neubauten-Gitarrist Alexander Hacke und Bobo von White Wooden Houses. Eintritt frei.

Boulevard Berlin:
Was die Stadt bewegt...

0 Kommentare

Neuester Kommentar