Berlin : Staffellauf im Tiergarten: Auch ein Prominenten-Team des Senats geht an den Start

Beim 1. Staffellauf des Sport-Clubs Charlottenburg (SCC) im Tiergarten am Sonnabend geht auch ein so genanntes Prominenten-Team des Senats an den Start. Wie die Senatsschulverwaltung am Freitag mitteilte, werden sich der Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen - der ein notorischer Langläufer ist - , Wirtschaftssenator Wolfgang Branoner (beide CDU), Finanzsenator Peter Kurth (SPD), Schulstaatssekretär Thomas Härtel und der Präsident des Landessportbundes, Peter Hanisch, den Staffelstab reichen. Härtel hat Erfahrung mit solchen Anlässen. Er ist in Steglitz gerade gegen mehrere Schüler-Staffeln angetreten.

Die Vertreter der Landespolitik treten in dem fünf mal fünf Kilometer-Lauf gegen 199 weitere Teams an. Dazu gehören zum Beispiel die Teams der Königlichen Dänischen Botschaft und ein Team des Deutschen Bundestages. Start und Ziel des Laufs ist die große Wiese im Tiergarten nahe Hofjägerallee.

Der Lauf wird in Kooperation mit dem Bezirksamt Tiergarten veranstaltet. Den Startschuss gibt um 18 Uhr Baustadtrat Horst Porath (SPD). Um Familienfreudigkeit zu beweisen, wird es außerdem einen Bambinilauf (Jahrgang 1990 und jünger) über 700 Meter geben. Die Eltern dürfen begleitend oder Händchen haltend mitlaufen, wie es ergänzend hieß.

Statt Medaillen am Ziel gibt es vorher einen dekorativen Picknickkorb mit Baguettebrot, Wein und anderen Leckereien für die Teilnehmer. Für die Zuschauer wird ein buntes Bühnen- und Musikprogramm geboten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben