Berlin : Stammtischqualität

-

Der Artikel wird bei den geneigten Lesern und Leserinnen sicher auf breite Zustimmung stoßen, der Tenor hat ja auch Stammtischqualität. Er zeugt nur leider nicht gerade von profunder Kenntnis der Situation der Lehrer, denn es wurden einige interessante Aspekte unterschlagen: Nach meiner Kenntnis müssen in keinem anderen Land die Lehrer ihren Arbeitsplatz (Arbeitszimmer, Schreibtisch, PC, Büromaterial etc.) selbst bezahlen. In vergleichbaren Positionen in der „freien Wirtschaft“ völlig undenkbar. Erhebliche Teile des angegebenen (Brutto)Gehalts werden dafür benutzt. In einer Ganztagsschule (ich bin dafür!) müsste mir mein Arbeitgeber aber dann auch einen Arbeitsplatz zur Verfügung stellen. Zur Zeit hat in unserem Lehrerzimmer nicht einmal jeder einen Sitzplatz, geschweige denn einen Platz am Tisch. Sie sind herzlich eingeladen, meine Arbeitsbedingungen und die meiner Kollegen und Kolleginnen nachzuprüfen. Ronald Rahmig, per E-Mail

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben