Berlin : Star beim Sternekoch

Eckart Witzigmann eröffnet sein „Palazzo“ am Leipziger Platz. Und erwartet dazu Claudia Cardinale

-

STADTMENSCHEN

Startschuss zum Duell der EventRestaurants: Hans-Peter Wodarz bekommt vom heutigen Donnerstagabend an Konkurrenz zu seinem „Pomp Duck and Circumstance“. Der Sternekoch Eckart Witzigmann eröffnet sein „ Palazzo“ am Leipziger Platz, gegenüber dem Bundesrat – mit Pomp und Party.

Witzigmann ist „Koch des Jahrhunderts“, wurde 1999 in die „Hall of Fame de Grands Chefs“ aufgenommen und schreibt gemeinsam mit Alfred Biolek Kochbücher. Ab heute wird er noch mehr zu tun haben. Zu einer Show mit Comedy-Einlagen und einem Vier-Gänge-Gourmet-Menü hat Witzigmann eingeladen. Auf der Gästeliste stehen die Namen der Berliner Prominenz: Klaus Wowereit , Walter Scheel , Udo Walz , Otto Sander, Richy Müller, Arend und Brigitte Oetker . International wird’s mit der italienische Schauspielerin Claudia Cardinale . Witzigmann hat zur Premiere einiges geplant: Die Essensgänge werden getanzt und eine „Operndiva mit glasklarer Stimme“ ist in Wirklichkeit ein Mann. jul

Eckart-Witzigmann-Palazzo, Leipziger Platz, Mitte, bis 15. Februar, Tickets ab 109 Euro pro Person sind unter (01805) 725200 erhältlich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben