Berlin : Starker Ratschlag

-

Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt , daheim derzeit in schweren Wassern, weil zumindest zwei irrlichternde Abgeordnete im Dresdner Landtag bei jeder sich bietenden Gelegenheit für die rechtsextreme NPD stimmen, genoss in Berlin sichtlich den milden Umgangston, der auf diplomatischem Parkett gepflegt wird. In tapferem Englisch, zwischen Salat und Hauptgang, konnte Milbradt bei einem Lunch des „Ambassadors Club“ im Hotel RitzCarlton vor immerhin 41 Botschaftern für sein Bundesland werben. Offenkundig mit Überzeugungskraft – denn im anschließenden, von Club-Präsidentin Mania Feilcke moderierten Frage- und Antwortspiel, präsentierten sich die Diplomaten mehrheitlich als Stichwortgeber alter Schule. Unerreicht in dieser Disziplin: Honduras’ Botschafter Roberto Flores-Bermudez . Er bat Milbradt, den anderen ostdeutschen Ministerpräsidenten Tipps zu geben, damit deren Wirtschaft auch ins Rollen komme. Milbradt antwortete mit einer Mischung aus Diplomatie und Binsenweisheit: „You have to strengthen your strength“. Vbn

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben