Berlin : Stars in der Foto-Manege

-

Treue halten und durch – mit diesem Motto hat sich FotografenFamilie Urbschat einen Traum erfüllt. Am Kurfürstendamm 170 eröffneten die Geschäftsführerinnen Nicole (35) und Daniela Urbschat (45) ihr neues Fotostudio, in dem die Schwestern auf Foto-Porträt-Entertainment setzen. Im VIP-Atelier mit Whirlpool und Kamin wird nicht nur geknipst. Stars und Diven werden erst in der Kosmetiklounge nach Wunsch gestylt und dann vor Kulissen in Szene gesetzt. Als Erste will das das TV-Sternchen Jeanette Biedermann ausprobieren. Die etwas weniger prominenten Kunden werden im Trendstudio fotografiert, das Danielas Tochter Yvonne Huber (20) Für die 600 Quadratmeter-Geschäftsräume haben die Urbschats eine Million Euro investiert. Vater Horst Urbschat (75), der das Unternehmen 1969 gegründet hatte, freut sich über die Geschäftsidee. Außerdem sieht er darin ein Zeichen für die West-City: „Wir bleiben dem Ku’damm treu.“ svs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben