STARS IM ANFLUG : Und Dienstag kommt Liam Neeson

George Clooneys Berlin-Visite ist noch nicht ganz gesichert, auf andere Filmprominenz darf man sich aber jetzt schon freuen.

SEHR UNBEKANNT

Im Gegensatz zu seinem Kollegen hat Liam Neeson seinen Berlin-Dreh schon hinter sich: Vor zwei Jahren drehte er hier den Thriller „Unknown Identity“. Dem Genre ist er treu geblieben und kommt am Dienstag ins Kino in der Kulturbrauerei zur Deutschlandpremiere von „96 Hours – Taken 2“. Tags darauf gibt es einen Interview-Marathon. Auch Regisseur Olivier Megaton steht Rede und Antwort.

SEHR SCHÖN

Vor der Spannung die Romantik: Bereits an diesem Montag besucht Sophie Marceau mit Regisseur James Huth die Stadt, um sie auf den Kinostart von „Und nebenbei das große Glück“ einzustimmen. Bevor das „Glück“ ins Kino kommt, muss man sich aber noch gedulden. Starttermin: 20. September.

SEHR SPANNEND

Am 30. Oktober ist Daniel Craig in der Stadt, in der er 1997 „Obsession“ drehte. Diesmal kommt er als 007, zur Premiere von „Skyfall“. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar