Berlin : Staus durch Kultur-Karnevalisten, Sozialisten und Skater

-

Wegen des Karnevals der Kulturen kommt es Pfingstsonntag ab 7 Uhr bis 24 Uhr zu Sperrungen der Gneisenaustraße und der Hasenheide. Noch bis Montagabend (24 Uhr) sollten Autofahrer den Blücherplatz weiträumig umfahren – hier findet das Straßenfest des Karnevals der Kulturen statt.

Wedding. Die Sozialistische Jugend Deutschlands – „Die Falken“ – feiert am Pfingstsonntag ihren hundertsten Geburtstag mit einem Umzug: Rund 900 Teilnehmer wollen zwischen 14 und 15 Uhr vom Haupteingang des Strandbades Plötzensee über das Nordufer, die Seestraße, die Müllerstraße und die Gerichtsstraße zum Nettelbeckplatz ziehen.

Kreuzberg. Wegen Gleisbauarbeiten werden die U-Bahnlinien 1 und 15 ab Dienstag, 1. Juni, ganztägig unterbrochen: Zwischen „Gleisdreieck“ und „Prinzenstraße“ fahren Busse. Die U-Bahnen verkehren auf diesem Abschnitt wieder ab Sonnabend, 19. Juni.

Mitte/Charlottenburg. Am Pfingstsonntag ist ab 20 Uhr 30 mit kurzfristigen Behinderungen durch Skater zu rechnen. Der Zug startet um 20 Uhr 30 am Brandenburger Tor, dort soll gegen 22 Uhr auch der Zieleinlauf sein (siehe Grafik). An der Charlottenburger Schloßstraße sind Staus zu erwarten, denn hier wird ein Pausenbereich eingerichtet, es werden Freigetränke ausgegeben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben