Berlin : Stefanie Hertel: Zauberhaft

Esther Kogelboom

Sie ist noch so blutjung und schon so erfolgreich - die Rede ist von keiner geringeren als von Stefanie Hertel, der bildhübschen Volksmusik-Prinzessin. Ganz frisch und rosig sieht aus, wie sie so dasitzt in einer Lounge des luxuriösen Hotel Steigenberger am Los-Angeles-Platz, die Hände schüchtern im Schoß gefaltet. Die Vorhänge an den Fenstern sind etwas zugezogen, so dass Stefanie Hertel dem gleißenden Sonnenlicht nicht direkt ausgesetzt ist. Denn ihr strahlendes Lächeln ist nur Abglanz des kleinen Wunders, das die 21 Jahre alte Stefanie unter dem Herzen trägt.

Die Sängerin erwartet ein Baby - von dem rechtschaffenen Bläser Stefan Mross. Böse Zungen hatten vor einiger Zeit behauptet, der Stefan blase gar nicht selbst in die Trompete. Was für eine dumme Unterstellung, hatte der zukünftige Papi doch bald darauf mit gestandenem Live-Spiel unter Beweis gestellt, wo der Trompeten-Hammer hängt. Zusammen ergeben die beiden seit geraumer Zeit das Traumpaar der Nation, ist doch ihre Geschichte so sympathisch, dass einem ganz warm ums Herz wird. "Aus Freundschaft wurde Liebe", heißt es aus dem engeren Umfeld der Stars. Und nun werden Stefanie und Stefan bald eine richtige kleine Familie und somit für immer auf der Sonnenseite des Lebens sein. Aber Stefanie Hertels Lippen sind versiegelt. Kein Wort zu Hochzeit oder Kinderaufzucht dringt aus ihrem schön geschwungenen Mund. Statt dessen hält die warmherzige junge Frau heute eine wundervolle Überraschung für uns alle bereit - bald schon wird es eine Stefanie-Hertel-Schmuckkollektion zu kaufen geben und jedermann kann sich ein Stück von der märchenhaften Erfolgsgeschichte des Wunderkindes nach Hause holen.

Stefanie liebt den fantasievollen Goldschmuck eines Pforzheimer Fabrikanten, der ihren Namen trägt. Einzigartiges Herzstück der Kollektion im Original Stefanie-Hertel-Etui ist ein mit ihren Initialen geschmücktes Medaillon aus Gelbgold mit Herzmotiv als Blickfang. Darin befindet sich ein Foto von Stefanie Hertel - eine ganz besondere Aufmerksamkeit für besonders große Verehrerinnen. Zu dem Medaillon, dessen Inhalt austauschbar ist, gehören drei Zentimeter lange Ohrpendel mit Herz, aber auch ein Herzanhänger an einer 45 Zentimeter langen Goldkette. Stefanie Hertel bekennt sich zu ihrer Vorliebe für filigranen Schmuck. Ob sie ihn bei ihren öffentlichen Auftritten auf der Bühne zum Dirndl oder in privater Zweisamkeit mit ihrem Freund trägt - sie sieht immer bezaubernd aus. Das finden auch die Fotografen im Hotel Steigenberger, die wohl selten so viel Liebreiz vor die Linse bekommen. Alle wollen sie in der ersten Reihe stehen und möglichst nah an die werdende Mama heran, die die sichtbaren Zeichen ihrer Schwangerschaft unter einem dezenten, tiefroten Kleid mit Streublümchen-Top verbirgt. Fast kommt es zu einem kleinen Handgemenge um die bescheidene Sängerin, deren neueste Schallplatte "Liebe geht im Herzen los" heißt. Aber Stefanie Hertel bewahrt auch in dieser kleinen Schrecksekunde die Fassung, nickt nur kurz ihrer Mutter zu, die sie unterstützt und bei der die blonde Schönheit Kraft und Halt findet.

Die zahlreich erschienenen Journalistinnen von Steffi-Fan-Magazinen haben feucht-glänzende Augen und stoßen mit einem Gläschen Champagner an. Den gibt es für Steffi selbstverständlich nicht, denn Steffi muss selbst an diesem schwül-warmen Tag auf das Ungeborene Acht geben. Aber Redakteurinnen von Steffi-Fan-Magazinen sind trinkfest - Gott, was will man machen, morgens um elf. So jung kommt man nicht mehr zusammen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben