Steglitz-Zehlendorf : Radfahrer gestorben, Zeuge gesucht

Die Polizei sucht nach einem Mann, der eine Polizeistreife auf einen gestürzten Radfahrer aufmerksam gemacht hatte. Der Radfahrer war wohl krank.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten den Radfahrer nicht mehr helfen. (Symbolbild)
Foto: imago/Ralph Peters

Am Freitag (29. September 2017) wandte sich ein Unbekannter gegen 13:10 Uhr an eine Polizeistreife und führte sie zu einem verunglückten Radfahrer am Hüttenweg, Ecke Koenigsallee. Nachdem sich der Zeuge schon entfernt hatte, verstarb der Radfahrer noch vor Ort. Nun sucht die Polizei nach dem Unbekannten. Der Verstorbene litt mutmaßlich an einer Krankheit.

Zeugen, die das Geschehen am Kleinen Stern (Hüttenweg/Koenigsallee) gesehen haben sowie der Ersthelfer, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz unter der Telefonnummer (030) 4664-471100 in Verbindung zu setzten. Selbstverständlich nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Hinweise entgegen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar