Berlin : Steinwurf auf die S-Bahn

weso

Durch einen Steinwurf wurde gestern Mittag eine Frau in einem S-Bahnzug der Linie S 5 verletzt. Nach Auskunft der Polizei war der Zug in Richtung Spandau unterwegs. In Höhe der Oberfeldstraße in Biesdorf wurde ein Stein auf den Zug geworfen. Bei dem Aufschlag wurden eine Scheibe zerstört und die Frau im Waggon offenbar durch Glassplitter verletzt. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Von dem Steinewerfer fehlt aber bisher noch jede Spur.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben