Stellwerk-Fehler bei der Bahn : Weichenpanne: Intercity-Zug verfehlte Hauptbahnhof

Weil er auf ein falsches Gleis geleitet worden war, verfehlte am Mittwochnachmittag ein Intercity-Zug der Bahn sein Ziel im Hauptbahnhof. Die Ursache der Panne ist noch unklar.

von

Weil er auf ein falsches Gleis geleitet worden war, verfehlte am Mittwochnachmittag ein Intercity-Zug der Bahn sein Ziel im Hauptbahnhof. Der aus Köln kommende Zug sollte über Wannsee und Jungfernheide in das Untergeschoss des Hauptbahnhofs fahren. Im Stellwerk wurden aber nach Angaben eines Bahnsprechers die Weichen so gestellt, dass der Zug auf dem Nordring nicht zum Hauptbahnhof abzweigte, sondern weiter bis zum Bahnhof Gesundbrunnen fuhr. Von dort ging es dann über den Nordring zurück zum Hauptbahnhof. Die Weiche war dann richtig gestellt. Die Ursache der Panne ist noch unklar. Durch den Umweg erreichten die Fahrgäste ihr Ziel mit elf Minuten Verspätung.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

14 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben