Berlin : Steuerausfälle treiben Schulden in die Höhe

123 Millionen Euro Defizit 2003

-

Der Senat wird sein Sparziel im Haushaltsjahr 2003 voraussichtlich um 123 Millionen Euro verfehlen. Nach einer Prognose der Finanzverwaltung ist mit Steuerausfällen von 102 Millionen Euro zu rechnen. Die Sozial und Jugendhilfekosten werden am Jahresende wohl 194 Millionen Euro höher liegen als geplant. Dagegen werden die Ausgaben für das öffentliche Personal (um 159 Millionen Euro) und für Investitionen (um 162 Millionen Euro) aller Voraussicht nach unterschritten. Der Haushalt 2002 hatte noch mit einem Defizit von 1,39 Milliarden Euro abgeschlossen. za

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben