Steuerhinterziehung : Mehr als 500 Selbstanzeigen von Berliner Steuersündern

Die Zahl der Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung ist in Berlin nochmals kräftig gestiegen. Mittlerweile haben sich 515 Bürger selbst angezeigt.

Immer mehr Steuersünder zeigen sich selbst an. Bis Donnerstag hätten sich 515 Bürger bei den Finanzämtern gemeldet, teilte eine Sprecherin der Finanzverwaltung mit. 501 Anzeigen bezogen sich auf Konten bei Schweizer Banken, 14 auf Luxemburger Geldinstitute. Mit rechtzeitig eingegangenen Selbstanzeigen und der Nachzahlung der Steuern plus Zinsen können die Betroffenen straffrei ausgehen. (ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar