Berlin : Stoff aus drei Jahren in einem Jahr gelernt

-

Ronny Höppner musste sich ganz schön anstrengen. In 12 Monaten hat er den Stoff von drei Schuljahren aufgeholt. Vor wenigen Wochen hat er den Hauptschulabschluss geschafft und will jetzt Koch werden. Der 20Jährige habe Tränen in den Augen gehabt bei der Verkündung der Ergebnisse, sagt seine Sozialpädagogin Katja Beyer. „Ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffe“, sagt Ronny. Mit 14 hat er die Schule abgebrochen und ist von zuhause weggelaufen. Fünf Jahre später kam er zu „Lernen lernen“. „Das war allerhöchste Eisenbahn“, sagt er. In einer staatlichen Hauptschule wäre er nicht mehr aufgenommen worden, weil er dafür bereits zu alt war. clk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben