Berlin : Strafbefehl für Serienstar: Oli P. rammte zwei Autos und floh /1400 Mark Strafe

Oli P. 22-jähriger Sänger und Schauspieler, der durch die Fernsehserie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" bekannt wurde, hat einen Strafbefehl wegen Fahrerflucht bekommen. Der gebürtige Berliner - er sang unter anderem den Groenemeyer-Titel "Flugzeuge im Bauch" nach - rammte im vergangenen Juni beim Ausparken in Spandau mit seinem Cadillac zwei Autos und flüchtete dann, wie Berlins Justizsprecher Sascha Daue am Mittwoch sagte. Er bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung vom selben Tag. Oli P. muss nun eine Geldbuße von 1400 Mark zahlen. Außerdem wurde sein Führerschein für drei Monate eingezogen. Bei dem Unfall entstand nach Angaben des Justizsprechers ein Schaden von 2400 Mark. Der Schauspieler habe den Strafbefehl akzeptiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben