Strafvollzug : Gefangene türmt nach Zahnarztbesuch

Eine Gefangene der Berliner Justizvollzugsanstalt für Frauen ist nach einem Besuch beim Zahnarzt geflohen.

Berlin - Die 25-Jährige sei von zwei Vollzugsbediensteten begleitet worden und durchgängig gefesselt gewesen, teilte die Justizverwaltung mit. Dennoch gelang es ihr den Angaben nach, sich beim Verlassen der Arztpraxis zu befreien und wegzulaufen.

Die beiden Bediensteten seien dabei "nicht unerheblich" verletzt worden. Die 25-Jährige verbüßte mehrere Freiheitsstrafen wegen Schwarzfahrens. Die Fahndung ist eingeleitet. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar