Straßenverkehr : Verfolgt bis in die Polizeiwache

Ein 24-jähriger Mann ist am Sonntagabend vor einem Verfolger und dessen Begleiterin auf eine Polizeiwache in Berlin-Tempelhof geflüchtet. Da das Pärchen den Hamburger dort nicht zu fassen bekam, griff es die Beamten an.

Berlin - Der 33-Jährige und seine ein Jahr ältere Freundin wurden festgenommen. Beide standen unter Alkoholeinfluss. Zuvor habe der Hamburger die beiden auf dem Tempelhofer Damm mit seinem Wagen überholt und nach deren Angaben dabei geschnitten, sagte ein Polizeisprecher. An einer Kreuzung sprang der angetrunkene 33-Jährige aus seinem Fahrzeug und lief auf den jungen Mann zu.

Der Hamburger fürchtete, verprügelt zu werden und flüchtete mit seinem Auto. Das Paar nahm daraufhin die Verfolgung auf, die erst vor dem Polizeiabschnitt in der Götzstraße endete. Das Auto des 33-Jährigen, der zudem ohne Führerschein unterwegs war, wurde sichergestellt. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar