Berlin : Strauß und Zappa unter freiem Himmel - Neuntes Festival auf dem Gendarmenmarkt

Telefonische Kartenbestellung: 698 075 22,809

Zum neunten Mal findet im Juli auf dem Berliner Gendarmenmarkt das Musikfestival "Classic Open Air" statt. Das Festival sei eine "Verlängerung des Angebots seines Hauses ins Offene, Freie", sagte Frank Schneider, der Intendant des Konzerthauses, jetzt vor der Presse. Das Konzerthaus arbeitet eng mit dem Veranstalter, der Firma Media-On-Line, zusammen. Auf dem diesjährigen Programm des Festivals stehen sechs Konzerte. Eröffnet wird der Reigen am 6. Juli mit einer "Sommernacht der heiteren Oper", unter anderem mit Deborah Sasson und Gunther Emmerlich. Am zweiten Abend entführt das Berliner Sinfonie-Orchester auf eine "Ferienreise mit der Familie Strauß". Am Samstag, 8. Juli, steht Carl Orffs "Carmina Burana" auf dem Freilicht-Programm.

Die Sopranistin Montserrat Marti und der Tenor Erkan Aki bringen am Sonntag einen Abend mit Klassik und Pop-Klassik auf die Bühne. Helmut Lotti bestreit den Montagabend mit seinem neuen Programm "Out of Africa". Den Schlusspunkt von "Classic Open Air" setzt am 11. Juli ein Experiment: Das Ensemble Modern stellt unter dem Titel "Greggery Peccary" ein Programm mit erstmals live aufgeführter Musik von Frank Zappa vor.Telefonische Kartenbestellung: 698 075 22 und 809 90 90.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben