Streik : Welche Alternativen gibt es zur BVG?

Viele Berliner überlegen sich, wie sie ab Mittwoch mobil bleiben. Ein paar Tipps, wie viele Strecken auch ohne öffentlichen Nahverkehr zu bewältigen sind.

Amir El-Ghussein
Rikscha
Keine Alternative. Leider hat die Rikschasaison noch nicht begonnen. -Foto: ddp

BerlinNatürlich kann sich jeder in sein Autos setzen - zumindest wenn er eines hat. Allerdings dürften morgen die Straßen gut gefüllt sein und eventuell kommt es zu Staus. Daher sind auch Fahrgemeinschaften mit Kollegen, Nachbarn oder Freunden eine gute Idee.

Die U-Bahn steht still, aber die S-Bahn rollt weiter. Es ist möglich viele Wege, durch S-Bahnfahrten zu ersetzen. Einige Bus- oder U-Bahnen-Stationen werden auch von S-Bahnen angesteuert. Auch die Regionalbahnen der Deutschen Bahn fahren weiter. Doch die Züge werden voll sein. Es wir wohl Gedränge und Geschubse geben - es gilt: Einfach locker bleiben!

Mit dem Velo durch die Stadt

Wer sein Fahrrad noch nicht aus dem Keller geholt hat, der sollte es jetzt tun. Sehr viele Ziele sind mit dem Fahrrad in Reichweite. Das Rad ist eine bequeme Alternative. Pendler können ihr Fahrrad auch in der S-Bahn mitnehmen - aber das Extra-Ticket nicht vergessen.

Wer kein Fahrrad hat (oder wessen Drahtesel geklaut wurde) kann auch ein Velo leihen. Auf der Website des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs sind viele Tipps zu finden.

Was die BVG plant

Die BVG will einen kleinen Ersatzverkehr anbieten. 100 Busse privater Unternehmer sollen eingesetzt werden, die beispielsweise den Flughafen Tegel oder einige S-Bahnhöfe ansteuern. Noch arbeitet die BVG an den Ersatzfahrplänen. Informationen dazu soll es auf der BVG-Internetseite geben. Derzeit ist die Fahrplanauskunft der BVG allerdings überlastet.

Mehr Infos: Das Notverkehrsnetz der BVG
Das Kundentelefon der S-Bahn Berlin (030) 29 74 3333 (Montag - Freitag: 6-22 Uhr;
Samstag, Sonntag, feiertags: 7-21 Uhr)
Das Infotelefon des VBB (030) 25 41 41 41 (Montag - Freitag: 8-20 Uhr, Samstag, Sonntag, feiertags: 9-18 Uhr).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben