Berlin : Streikbrecher im Casino

-

Trotz eines neuen Streiks hat das Casino Berlin am Alexanderplatz am Donnerstag seine Türen öffnen können. Nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi beteiligten sich am Nachmittag rund 25 Mitarbeiter an Arbeitsniederlegungen. Im Saal für Glücksspielautomaten sowie an den Roulette und Kartentischen konnte aber trotzdem gespielt werden. Nach Gewerkschaftsangaben waren „Streikbrecher“ aus anderen Casinos im Einsatz. Hintergrund ist ein Streit um die Entlohnung von insgesamt 110 Beschäftigten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben