Berlin : Streit mit Messerstich beendet

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Spandau. Bei einem nächtlichen Streit vor einem Lokal an der Neumeisterstraße ist Sonnabend früh ein 53 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er war aus noch ungeklärten Gründen mit einem 54-jährigen Mann in Streit geraten. Während der Auseinandersetzung zog dieser ein Messer und stieß es dem 53-Jährigen in den Hals. Der Täter wurde festgenommen.weso

Bei Wohnungsbrand verletzt

Friedenau. Bei einem Feuer in einem Wohnhaus an der Stierstraße wurden am Freitagabend fünf Menschen verletzt. Der Brand entstand in der Küche einer Hinterhauswohnung, in der sich drei Kinder allein aufhielten. Sie konnten aus der Wohnung gerettet werden. Ein Feuerwehrbeamter verknackste sich bei den Löscharbeiten den Knöchel. weso

Auto angezündet

Mitte. Einen geparkten BMW zündeten Unbekannte in der Nacht zu gestern am Engeldamm an. Der Staatsschutz der Polizei ermittelt.weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben