Berlin : Streit um Radweg wurde beigelegt

du-

Die Verlegung der vorhandenen Radwege zwischen Tegel und Heiligensee/Konradshöhe vom Wald auf die Fahrbahn wird nach heftigen Bürgerprotesten gestoppt. Die Staatssekretärin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Maria Krautzberger, sagte in einem Gespräch mit Vertretern der Bürgerinitiative und Baustadtrat Michael Wegner (CDU) zu, die entsprechenden Anordnungen zurückzunehmen. Die Bauarbeiten sollen gestoppt werden. Da für den alternativen Ausbau der bisherigen Radwege keine Geldmittel vorhanden sind, soll Anfang des kommenden Jahres gemeinsam nach neuen Lösungen gesucht werden, teilte Baustadtrat Wegner mit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben