Berlin : Stromausfall legte die Bahn lahm

Ein Stromausfall hat bei der Bahn am Sonnabend Chaos ausgelöst. Nach Auskunft des Unternehmens ging der Blackout gegen 11.30 Uhr von einer Verteileranlage in der Markgrafenstraße aus. Daraufhin sei nicht nur der Fahrstrom unterbrochen gewesen, sondern auch die Geschäfte im Ostbahnhof hätten zeitweise im Dunkeln gesessen. Fast im gesamten Netz seien viele S-Bahnen komplett ausgefallen oder nur mit viel Verspätung vorangekommen. Auf der Stadtbahntrasse wurden Regionalzüge nach Auskunft einer Bahnsprecherin über Lichtenberg und Gesundbrunnen umgeleitet, Fernzüge erreichten den Hauptbahnhof nur noch durch den Nord-Süd-Tunnel.

Nach einer knappen Stunde war zwar der Stromausfall beseitigt, nicht aber das Chaos. Nach Auskunft eines Sprechers sollte es bei der S-Bahn noch bis Sonntag früh dauern, bis der Verkehr wieder nach Plan rollen würde. Die Ursache für den Stromausfall sei nicht bekannt. obs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben