Berlin : Stromausfall: Teile von Mitte für rund 50 Minuten ohne Strom

weso

Für rund 50 Minuten waren gestern Vormittag rund 500 Haushalte in Mitte ohne Strom. Nach Auskunft der Bewag war bei Erdarbeiten an der Reinhardtstraße Ecke Am Zirkus, nahe dem Bertolt-Brecht-Platz, gegen 10.50 Uhr ein Versorgungskabel beschädigt worden. Vom Stromausfall waren einem Bewag-Sprecher zufolge die Krausnickstraße, die Reinhardtstraße, die Albrecht- und die Marienstraße betroffen.

Auch die Nachrichtenagentur dpa, das Hotel Albrechtshof sowie das St.-HedwigKrankenhaus waren ohne Strom. Es sei aber nur "zwei Mal kurz das Licht ausgegangen", sagte eine Klinikmitarbeiterin, dann sprang offenbar das Notstromaggregat an. Von den Krankenstationen habe es keinerlei Meldungen gegeben, hieß es. Um 11.45 Uhr sei der Schaden behoben gewesen, sagte der Bewag-Sprecher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar