Studie : Berlin ist Deutschlands Flirtstadt Nummer Eins

Hauptstadt der Herzen: In Berlin steht Flirten hoch im Kurs - dies geht jedenfalls aus einer Studie hervor, die das Online-Partnerportal Friend-Scout 24 in Auftrag gegeben hat. Danach halten 27 Prozent der Befragten Berlin für die ideale Single-Metropole.

192723_0_0660d47b
Küssen in Berlin. -Foto: ddp

BerlinWo lässt es sich am besten flirten? Das wollte die Partnerbörse Friend-Scout 24 wissen und gab eine groß angelegte TNS Infrateststudie rund um die Themen Küssen und Flirten in Auftrag. Das Ergebnis: Berlin ist offenbar Deutschlands Flirtstadt Nummer Eins. Aus der "Kuss- und Flirtstudie 2008" geht hervor, dass 27 Prozent der Befragten Berlin auch für die Hauptstadt der Herzen halten. Die Hauptstadt bietet damit ideale Bedingungen für Singles auf Partnersuche.

Die Plätze zwei und drei belegten München mit 15 Prozent und Köln mit 12 Prozent. Hamburg und die Sachsenmetropole Leipzig landen mit neun beziehungsweise sieben Prozent immer noch auf den vorderen Plätzen der Flirtrangliste. Stuttgart rangiert mit vier Prozent im Mittelfeld - gefolgt von Düsseldorf, das nur drei Prozent der Stimmen erhielt. Das Schlusslicht bildet "Mainhatten": Gerade einmal zwei Prozent sprachen sich in der Kuss-Studie für Frankfurt als Flirtstadt Nummer Eins aus.

In der vergleichenden Studie wurde das Kuss- und Flirtverhalten in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien untersucht. Insgesamt wurden 808 Personen im Alter von 18 bis 65 Jahren befragt. (ck/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben