Südkreuz : Ursachen für S-Bahn-Unfall noch nicht ermittelt

Auch einen Monat nach dem schweren S-Bahn-Unfall im Bahnhof Südkreuz ist die Ursache noch nicht geklärt. Ob sich die Gründe für den Unfall überhaupt ermitteln ließen, könne noch nicht gesagt werden.

Berlin - Erst müssten die vom Eisenbahn-Bundesamt (EBA) beauftragten Sachverständigen ihre Gutachten vorlegen, so die EBA-Sprecherin weiter. Die Untersuchungen der Experten konzentrieren sich derzeit auf die beiden zusammengestoßenen Züge. Wann mit einem Ergebnis gerechnet werden könne, sei noch nicht absehbar, ergänzte sie.

Bei dem Unfall im Bahnhof Südkreuz am 20. November war eine S-Bahn auf einen Gleismesszug aufgefahren. 33 Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben