Berlin : „Super-Nanny“ hilft SPD im Wahlkampf

-

Sie löst Familienprobleme und weiß, wie man mit aufsässigen Kindern umgeht. Nun greift „Super Nanny“ Katharina Saalfrank, das FernsehKindermädchen von RTL, den Berliner Sozialdemokraten im Wahlkampf unter die Arme. Saalfrank, die mit ihrer Familie in Friedrichshain lebt, wählt am 18. September SPD, „damit die Menschen und vor allem unsere Kinder in eine sichere Zukunft mit Chancengleichheit und Solidarität schauen können“, wie sie erklärt. Am morgigen Dienstag tritt Saalfrank gemeinsam mit dem SPD-Bundestagskandidaten für Friedrichshain-Kreuzberg, Ahmet Iyidirli, auf. Ab 19 Uhr diskutieren sie im Bayouma-Haus (Rudolfstraße 158, Friedrichshain) über das Thema „Wenn aus Opfern Täter werden“. lvt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben