• Symbolischer Brückenschlag: Dänemark und Schweden zeigen Ausstellung über den Öresund

Berlin : Symbolischer Brückenschlag: Dänemark und Schweden zeigen Ausstellung über den Öresund

Der historische Brückenschlag über den Öresund am Sonnabend findet zwar in einiger Entfernung statt, aber einen kleinen Vorgeschmack hat auch Berlin abbekommen. Die Botschafter Dänemarks und Schwedens, Bent Haakonsen und Mats Hellström, verbanden gestern ihre Dienstgebäude in Tiergarten durch zwei bunte Bänder, eins rot-weiß, eins blau-gelb - ein symbolischer Brückenschlag mit Fanfarenmusik aus dem südschwedischen Schonen, dem die beiden Diplomaten herzliche Bekenntnisse zum gemeinsamen Europa folgen ließen. Die Verbindung zwischen Kopenhagen und Malmö sei ein wesentlicher Schritt der Integration.

Reinhard Führer, der Präsident des Abgeordnetenhauses, eröffnete dann eine kleine Ausstellung im Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften. Auf zahlreichen Tafeln werden die Besucher dort einerseits über die Geschichte des Öresunds und den Bau der Straßenverbindung aus Tunnel und Brücke informiert, andererseits präsentiert sich die gesamte Region als dynamisches Zentrum von Wissenschaft und Technik. Auch touristische und künstlerische Aspekte kommen nicht zu kurz, und es gibt einen kleinen Überblick über die Tücken der beiden Sprachen, die trotz ihrer Verwandschaft Anlass einiger Missverständnisse sind. bm

Rauchstr.1, Tiergarten, bis 3. September. Geöffnet montags bis freitags von 10 bis 19, sonnabends und sonntags von 10 bis 17 Uhr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben