Berlin : Tag der offenen Tür: Berliner Schulen laden ein

sve

Die Zeit für die Anmeldung an den Grundschulen wird knapp. Noch bis 19. Januar muss man vorstellig werden. Aber auch bei den Oberschulen fallen jetzt schon in vielen Familien die Entscheidungen, obwohl es mit der Anmeldung noch Zeit hat: In den Oberschulen mit vorgezogener Anmeldung ist es der Zeitraum vom 5. bis 16. 3., für die Übrigen vom 26. 3. bis 6. 4. Einige Schulen laden heute zum Tag der offenen Tür

Grundschulen

Lichtenberg-Hohenschönhausen. Sonnenuhr-Grundschule 10 bis 12 Uhr. Die Schule bietet nicht nur das übliche Frühenglisch ab Klasse 3, sondern einen Englischkurs ab Klasse 1 und einen sprachbetonten Englisch-Zug ab Klasse 3 (Lichtenberg, Franz-Jacob-Str. 33).

Lew-Tolstoi-Grundschule, 10 bis 12 Uhr. Die Schule gehört seit vielen Jahren zu den Europa-Schulen. Partnersprache ist Russisch (Karlshorst, Römerweg 120).

Oberschulen

Marzahn-Hellersdorf. Otto-Nagel-Gymnasium, 9 bis 12 Uhr. Die Schule nimmt ab Klasse 5 Schüler für das "Expressabitur" an, ansonsten ab Klasse 7. Sie bietet Austauschprojekte mit sechs Staaten, darunter Kanada, Israel und Norwegen (Biesdorf/Schulstraße 11).

Lichtenberg-Hohenschönhausen. Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium, 9 bis 12 Uhr. Geboten werden Vorführungen sowie Beratungen (Karlshorst, Römerweg 30-32).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben