Berlin : Tag der offenen Tür zum Jubiläum

-

Zur Gründung des Notaufnahmelagers vor 50 Jahren findet am heutigen Montag ein Tag der offenen Tür in der Erinnerungsstätte an der Marienfelder Allee 66-80 statt. Präsentiert werden dabei eine Foto-Ausstellung mit ausgewählten Fotos aus dem Lagerleben, die Jubiläumsschrift und ein Buch mit dem Titel „August 1961. S-Bahn und Mauerbau“. Die Fotos sind bis zum 27. April täglich von 12 bis 17 Uhr zu sehen. Im offiziellen Teil des Programms spricht unter anderem der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD). Die Autorin Katja Lange-Müller, die 1984 aus der DDR ausgereist ist, liest „Impressionen aus Marienfelde“ vor. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben