Tagesspiegel-Aktion : Spenden Sie für Orazio Giamblanco

von

Wie jedes Jahr bitten der Tagesspiegel und der Potsdamer Verein Opferperspektive auch jetzt um Spenden für Orazio Giamblanco, seine Lebensgefährtin Angelica Berdes und deren Tochter Efthimia. Einzahlen können Leserinnen und Leser auf das Konto des Vereins. Die Daten lauten: Opferperspektive e.V., Stichwort Orazio, Bank für Sozialwirtschaft, Kontonummer 381 31 00, Bankleitzahl 100 20 500. Für Quittungen bitte die eigene Anschrift auf der Überweisung nennen.

Die Stadt Trebbin stellt zudem weiter ein Konto zur Verfügung: Mittelbrandenburgische Sparkasse, Stichwort „Spende für Orazio Giamblanco“, Konto 3647 021740, Bankleitzahl 160 500 00. Im Rathaus kann man telefonisch eine Quittung anfordern (033731 - 8420). Auf dem Konto kamen in den letzten Monaten 640 Euro zusammen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben