Berlin : Tagesspiegel-Autorinnen lesen – Karten für „Zitty“-Lounge zu gewinnen

Zwei Tagesspiegel-Autorinnen laden heute und morgen zu Lesungen: Pascale Hugues liest diesen Mittwoch in der Humboldt-Bibliothek in Reinickendorf aus ihrem Buch „In den Vorgärten blüht Voltaire“, am morgigen Donnerstag stellt Nana Heymann ihr Erstlingswerk „Generation Wickeltasche“ in der Kantine des Berghain in Friedrichshain vor.

Pascale Hugues’ gerade erschienenes Buch ist eine Sammlung ihrer Tagesspiegel-Kolumnen. Beginn ist heute um 19.30 Uhr in der Karolinenstraße 19. Der Eintritt kostet sieben Euro. Nana Heymanns Lesung am Donnerstag in der Rüdersdorfer Straße 70 startet bereits um 18.30 Uhr, und das aus gutem Grund: Eltern mit Kindern sind ausdrücklich willkommen – schließlich geht es in „Generation Wickeltasche“ um sie. Die Autorin traf 33 Mütter und ließ sich aus deren Leben erzählen. Anlass dafür war eine Leserbefragung der „Zitty“. Das Stadtmagazin rief 2008 zur Abstimmung darüber auf, wer der Lieblingsfeind der Berliner ist. Die „junge Familie aus Prenzlauer Berg“ gewann, vor den „Zugezogenen“ und den „kriminellen Ausländern“. Das schlechte Image soll das Buch nun korrigieren. Für die Lesung im Rahmen der „Zitty“-Leserlounge, die sechs Euro Eintritt kostet, verlost der Tagesspiegel drei mal zwei Karten. Dafür eine Mail schicken an: verlosung@tagesspiegel.de, Betreff: „Generation Wickeltasche“. Bitte unbedingt eine Telefonnummer angeben. sel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben