TAGESSPIEGEL-TOUR : Ausflüge ins 16. Jahrhundert

DURCH DIE ALTE MITTE

Folgen Sie Stadthistoriker, Berlinführer und BerlinBuchautor Carl-Peter Steinmann durch die historische Mitte Berlins, und hören Sie originelle Geschichten aus dem 16. Jahrhundert – über verschwundene Kurfürsten, den Alchimisten Leonhard Thurneysser oder die Flucht des Hofstaats vor der „Berliner Sintflut“auf den Kreuzberg. Klosterkirche, Fischerinsel, Stadtmauer und Schlossplatz liegen am Weg. Letzte Station der zweistündigen Tour ist die Gruft des Berliner Doms bzw. dessen Kuppelgalerie. Termine: Samstag, 3. November, oder Dienstag, 6. November, je 14 Uhr. Gebühr p. P. : 10 Euro (zahlbar vor Ort). In der Gruft führt Domexpertin Monika Amthor. Der Domeintritt ist frei.

SO MELDEN SIE SICH AN

Senden Sie bis 30. Oktober, 12 Uhr, eine Mail (Betreff „3. November“ oder aber „6. November“) mit Ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer an workshops@tagesspiegel.de. Maximal eine Begleitperson können Sie mit anmelden. Die Plätze werden verlost. Wir geben per Mail sofort Bescheid, wenn Sie dabei sind. CS

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben