TAGESSPIEGEL-TOUR : Ausflüge ins 17. Jahrhundert

IN DIE WAFFENKAMMER

Der Leiter der Militaria-Sammlung des Deutschen Historischen Museums, Thomas Weißbrich, nimmt Sie mit auf eine spannende Reise in die Zeit Wallensteins, König Gustav Adolfs und der Söldnerheere des Dreißigjährigen Krieges. Bei einer gut einstündigen Führung für 25 Leser am Sonnabend, 17. November, ab 15 Uhr erläutert der Historiker Ausstellungsstücke – von Wallensteins Degen über zeitgenössische Rüstungen und Flugblätter bis zu Portraits von Heerführern wie Johann Tilly. Am Ende folgt noch ein Abstecher in die Militärgeschichte 18. Jahrhunderts.

SO MELDEN SIE SICH AN

Senden Sie bis Freitag,

2. November,
12 Uhr, eine Mail (Betreff „Wallenstein“) mit Ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer an workshops@tagesspiegel.de. Maximal eine Begleitperson können Sie mit anmelden. Der Teilnehmerbeitrag für die Tour inklusive Museumseintritt beträgt 8 Euro pro Person (zahlbar vor Ort). Die Plätze werden verlost. Wir geben per Mail sofort Bescheid, wenn Sie dabei sind. CS

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben