TAGESSPIEGEL-TOUR : Ausflug ins 19. Jahrhundert

ZU LUISES SCHÄTZEN

Mode und Porzellan, Eisenkunstguss und andere Schätze aus Königin Luises Besitz und ihrer Zeit zeigt die Stiftung Stadtmuseum 25 Tagesspiegel-Lesern bei einer exklusiven Führung durchs Museumsdepot in Spandau-Hakenfelde. Dort werden historische Sammlungen aufbewahrt, die nur ab und zu in Sonderausstellungen und auch dann nur teilweise zu sehen sind. Expertinnen für die Mode- und Textilsammlung, Keramische Sammlung und Eisenkunstguss-Sammlung erläutern besonders eindrucksvolle Stücke, etwa wertvolles Geschirr oder auch Luises letzte Handarbeit vor ihrem Tod am 19. Juli 1810 in Schloss Hohenzieritz. Termin: Freitag, 16. November, 17 bis 19 Uhr.

SO MELDEN SIE SICH AN

Senden Sie bis Freitag, 9. November, 12 Uhr, eine Mail (Betreff: Luise) mit Ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer an workshops@tagesspiegel.de. Eine Begleitperson kann mit angemeldet werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Plätze werden verlost. Wir geben per Mail sofort Bescheid, wenn Sie dabei sind. CS

0 Kommentare

Neuester Kommentar