Berlin : Tanzen, Feiern, Staunen – eine Auswahl

-

STRASSENFEST

Rund um den Blücherplatz treten vier Tage lang insgesamt 900 Musiker, Akrobaten, Zauberer, Stelzenläufer und Märchenerzähler auf. An fast 400 Ständen gibt es Essen und Getränke oder Kunsthandwerk zu kaufen. Außerdem stellen politische und kulturelle Initiativen ihre Arbeit vor. Am Freitag von 16 bis 24 Uhr, am Sonnabend und Sonntag jeweils von 11 bis 24 Uhr und am Montag von 11 bis 19 Uhr.

UMZUG

Die erste Gruppe startet am Sonntag um 12.30 Uhr am Hermannplatz und kommt gegen 16.30 Uhr an der Yorckstraße an. Die letzte der mehr als 100 Gruppen zieht um 16.30 vom Hermannplatz los und soll das Ende der Route gegen 21.30 Uhr erreichen.

KINDERKARNEVAL

Am Sonnabend startet am Mariannenplatz um 13.30 Uhr ein Kinderumzug. Um 15 Uhr beginnt im Görlitzer Park ein Kinderfest mit Shows, Musik und Theater sowie Seilbahn, Klettergerüsten und Hüpfburgen.

CAPOEIRA

Im Rahmen des Karnevals findet wieder das Internationale Capoeira Festival statt. Es gibt Workshops und Vorführungen in der Sporthalle Schöneberg, Am Sachsendamm 12. Infos unter www.capitaes-de-areia.com.

ANFAHRT

Das Straßenfest und die Umzugsstrecke sind bequem per U-Bahn erreichbar (siehe Grafik). Die Veranstalter raten dringend, das Auto stehen zu lassen.

MUSIK FÜR ZU HAUSE

Die Veranstalter haben vier Gruppen des Umzugs ausgewählt und deren Lieder auf eine Maxi-CD gepresst. Sie heißt „Karneval Hits 2006“, kostet fünf Euro und wird auf dem Straßenfest und bei Dussmann in der Friedrichstraße verkauft.

MEHR INFORMATIONEN

Das vollständige Programm, die Partys und alle Tanzgruppen sind unter www.karneval-berlin.de aufgelistet. sle

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben