Berlin : Tanzgala zugunsten der Aidshilfe

-

In Musiker Werner Last brodelt unbändiges Temperament. Und das will er nun rauslassen: mit der von ihm organisierten Tanzgala „Come Dancing“. Die findet heute ab 20 Uhr im Palais unterm Funkturm statt; für ChaCha, Walzer und Tango sorgt Last mit seinem Last Ballroom Orchestra höchstselbst. Wenn es den Neffen von Bigband-Bändiger James Last aufs Parkett zieht, übernimmt das Rias-Tanzorchester. Ein Teil der Einnahmen geht an die Berliner Aidshilfe. hey

Eintrittskarten gibt es noch an der Abendkasse von 55 Euro bis 145 Euro; Informationen unter: www.come-dancing.com

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben