Berlin : Tanzlust: Erst üben, dann erzählen

Schon die neue Tagesspiegel-Serie entdeckt, mit der man tanzen lernen kann? In den sechs Folgen von „Tanz mit mir!“ dreht sich alles um den neuerdings wieder angesagten Schwof und den Trend zur Tanzstunde. Das Beste daran ist: Mit dieser Serie kann man wirklich tanzen lernen. Wir stellen im Berlinteil nicht nur die sechs wichtigsten Tänze vor. Man kann sich die Schrittfolge jedes einzelnen auch in der Onlineausgabe des Tagesspiegels auf Video ansehen. Wer dann aktiv werden will, bucht am besten einen von vielen Wochenendkursen zur Serie, die jetzt in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Walzerlinksgestrickt stattfinden. Da kann man auch kurzfristig lernen, sich sehenswert zu zweit übers Parkett zu bewegen. Einfach online anmelden unter www.tagesspiegel.de/tanzen.

Morgen, Dienstag, erscheint schon Folge 2. Dann geht es um den Wiener Walzer, um das Thema Tanzpartnersuche und die nicht ganz ernst gemeinte Frage: Welcher Tanztyp ist mein Mann?

Tanzen, das ist auch ein spannendes Thema für Geschichtenerzähler. Ob Walzer oder Breakdance, Swing oder Ballett: Beim neuen Tagesspiegel-Erzählwettbewerb sind alle guten Geschichten willkommen. Sie dürfen selbst erlebt oder erfunden sein – Hauptsache, Autor oder Autorin sind bereit, sie beim Halbfinale und Finale auch öffentlich vorzutragen. Wie in jedem Jahr richtet sich der Wettbewerb sowohl an Schüler als auch an Erwachsene. Texte von maximal 8000 Zeichen bitte bis zum 15. Februar an erzaehlwettbewerb@tagesspiegel.de.

Mehr Informationen unter www.tagesspiegel.de/erzaehlwettbewerbTsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar