Tariferhöhung : Zoo und Tierpark zahlen ihren Pflegern mehr Gehalt

Für die Gewerkschaft ist es ein kleiner Erfolg an einem ungewöhnlichen Ort: Zoo und Tierpark erhöhen die Löhne um 4,9 Prozent.

von
King Kong ist Gewerkschafter. Vorm Zoo am Hardenbergplatz verteilte dieser Warnstreikende im Gorillakostüm Infozettel: „Wir streiken. Die Tiere leiden aber darunter nicht.“
King Kong ist Gewerkschafter. Vorm Zoo am Hardenbergplatz verteilte dieser Warnstreikende im Gorillakostüm Infozettel: „Wir...Foto: Björn Kietzmann

Die Leitung von Zoo und Tierpark hat sich mit der Gewerkschaft Verdi im seit Wochen anhaltenden Tarifstreit geeinigt. Die insgesamt mehr als 400 Beschäftigten erhalten bis zum 31. März 2015 insgesamt 4,9 Prozent mehr Lohn, zusätzlich eine Einmalzahlung von 280 Euro. Die Auszubildenden bekommen einmalig 100 Euro. Verdi hatte zunächst 6,7 Prozent mehr Gehalt gefordert. Die Mitarbeiter der beiden Tiergärten hatten Ende Mai dieses Jahres erstmals in der Geschichte der Einrichtungen gestreikt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

2 Kommentare

Neuester Kommentar