TASCHENKONTROLLE : 19-Jährige droht am Flughafen mit Bombe

Auf dem Flughafen Schönefeld hat

eine junge Frau beim Sicherheitscheck mit einer Bombe gedroht. Mehrfach habe die 19-Jährige in der Nacht zu Mittwoch behauptet, sie habe eine Bombe

in ihrer Tasche, teilte ein Sprecher der Bundespolizei mit. Sicherheitsbeamte überprüften die Frau und ihre Tasche,

in der sich aber keine Bombe befand. Möglicherweise habe es sich um einen schlechten Scherz gehandelt. Das habe jedoch Konsequenzen. Gegen die Serbin werde wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung einer Straftat sowie wegen des Vortäuschens einer Straftat ermittelt. Außerdem sei sie von ihrem Flug nach Bulgarien ausgeschlossen worden. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar