Tauwetter : Eingang zu Berliner Hauptbahnhof wegen Schneebrettgefahr gesperrt

Wenige Stunden vor dem Jahreswechsel ist ein zentraler Eingang zum Berliner Hauptbahnhof gesperrt worden, weil Schneebretter vom Dach zu stürzen drohten.

Die Feuerwehr versuchte am Freitagabend, die Schnee- und Eismassen mit Hilfe einer großen Drehleiter und mit warmen Wasser herunterzuspritzen. Die Einsatzkräfte konnten das Dach nicht betreten. Der Platz vor dem Hauptbahnhof war großräumig abgesperrt. Am Bahnhof wurden wegen der bevorstehenden Silvesterparty am Brandenburger Tor noch zahlreiche Reisende erwartet. (dapd)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben