Berlin : Taxifahrer ließen Fluggäste stehen Weiter Streit um Gebühren in Tegel

NAME

Der Taxistreit am Flughafen Tegel eskaliert. Gestern Nachmittag weigerten sich die Fahrer, Passagiere vom Flughafen wegzufahren. Die Taxifahrer protestierten damit gegen die Flughafengesellschaft, die von ihnen für das Nutzen eines neuen Aufstellplatzes Gebühren verlangt. Pläne der Streikenden, die Fahrgäste auf der Fahrt zum Flughafen vorzeitig aussteigen zu lassen, wurden hingegen nicht umgesetzt. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben