Berlin : Taxifahrer streiken erneut an Flughäfen

Eine knappe Stunde lang haben Taxifahrer am Montagvormittag bis auf wenige Ausnahmen keine Kunden am Flughafen Tegel aufgenommen. Mit weiteren unangemeldeten Boykott- und Blockadeaktionen in Tegel und Schönefeld müssten der Flughafen und die Fahrgäste rechnen, kündigte der Verband Taxi Deutschland an. Das Gewerbe protestiere damit gegen die am künftigen Flughafen vorgesehenen Regelungen (siehe links „Parkplatzplaner“). Zur offiziellen Eröffnungsfeier am 24. Mai soll es eine Protestaktion vor dem Roten Rathaus geben, und am 4. Juni, einen Tag nach Aufnahme des Flugbetriebs, sind bundesweite Warnstreiks an Flughäfen vorgesehen. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben