Berlin : taz: Kochstraße nach Dutschke benennen

-

Zum 25. Todestag von Rudi Dutschke hat die „tageszeitung“ („taz“) in der Kreuzberger Bezirksverordnetenversammlung die Umbenennung der Kochstraße in RudiDutschke-Straße beantragt. Dutschke sei eine Leitfigur der Studentenbewegung, „einer der wichtigsten politischen Köpfe der vergangenen 50 Jahre“, sagte Vize-Chefredakteur Peter Unfried. Außer dem taz-Verlagshaus an der Kochstraße erinnere nichts in Berlin an ihn, obwohl er die Gesellschaft maßgeblich zum Besseren verändert habe. Das taz-Verlagshaus war 1993 in Rudi-Dutschke-Haus umbenannt worden. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben