Berlin : TEGEL & TEMPELHOF Letzte Runde

NAME

5 Spätestens mit der Inbetriebnahme von Berlin-Brandenburg International (BBI) in Schönefeld sollen die Flughäfen Tegel und Tempelhof geschlossen werden. Nur so kann nach Ansicht der Planer die Notwendigkeit für den Bau einer neuen Anlage bei Klagen vor Gericht begründet werden. Die Schließungsanträge für beide Flughäfen sind bereits eingereicht. Das Verfahren ist jedoch fast so aufwendig wie die Genehmigungsprozedur für einen neuen Flughafen und erstreckt sich deshalb ebenfalls über mehrere Jahre. Vor allem CDU und FDP setzen sich dafür ein, Tempelhof für den Geschäftsreiseverkehr offen zu halten.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben