Berlin : Tegeltunnel ab 8. November gesperrt

-

Der Albtraum für viele Autofahrer beginnt am 8. November und ist erst nach etwa 18 Monaten zu Ende. So lange wird der Stadtautobahntunnel unter dem Flughafen Tegel geschlossen, um ihn, wie berichtet, sanieren zu können. Bis zu 90 000 Autofahrer, die täglich den Tunnel nutzen, müssen sich neue Wege suchen. Eine Umleitungsstrecke für den Autobahnverkehr ist vorbereitet.

Dafür wurden in den vergangenen Wochen auch zwei Behelfsbrücken gebaut. Über das Bauwerk an der Einmündung der A 111 auf den Kurt-Schumacher-Damm fahren dann Busse und Radler Richtung Zentrum, ein weiterer Bau in Höhe der Aristide-Briand-Brücke ist für Fußgänger vorgesehen, die dort den Kurt-Schumacher-Damm überqueren können. Ebenerdig ist dies nicht mehr möglich, weil in diesem Bereich die Ampeln ausgeschaltet werden. Der Verkehr fließt dann nur noch geradlinig über den Kurt-Schumacher-Damm. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar