Telekom : Demo gegen Callcenterschließung

Verdi ruft für Mittwoch zu Protesten gegen die "skandalösen Pläne" der Telekom zur Schließung von Callcentern auf. 950 Mitarbeiter sind der Gewerkschaft zufolge in Berlin betroffen. Sie sollen vor der Telekom-Repräsentanz demonstrieren.

BerlinStarten soll der Demonstrationszug vom Berliner Congress Center am Alexanderplatz. Ist er am Telekom-Gebäude in der Französischen Straße in MItte angekommen, soll dort für jeden bedrohten Arbeitsplatz eine Kerze angezündet werden, sagte ein Verdi-Sprecher am Montag.

Die Telekom hatte angekündigt, die Zahl ihrer bundesweiten Servicecenter von 63 auf 24 zu reduzieren. In Berlin sind davon nach ver.di-Angaben 950 Mitarbeiter betroffen. Die insgesamt 800 Arbeitsplätze sollen nach Frankfurt (Oder) verlagert werden. Vorgesehen ist auch die Schließung des Callcenters in Potsdam. Die dortigen 133 Mitarbeiter erhielten das Angebot, nach Magdeburg zu wechseln. (rik/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben